Hi, schön bist du da!


Mein Name ist Rahel

Als ich 19 Jahre alt war, wollte ich Hebamme werden. Ich absolvierte ein 4-monatiges Praktikum auf der Wochenbett-Abteilung im Spital.
Diese Zeit war sehr eindrücklich für mich und ich kann mich, auch heute, noch sehr gut daran erinnern.

Von den damals 110 Plätzen pro Studienjahr war keiner für mich bestimmt und so kam es, dass ich weiterhin im kaufmännischen Bereich, in der Immobilien-Branche, arbeitete. Ich bildete mich weiter und wurde als Immobilien-Bewirtschafterin diplomiert.

Nach einiger Zeit merkte ich, dass ich einen Beruf mit mehr Sinnhaftigkeit ausüben möchte. Während einer 2-monatigen Auslandsreise habe ich mich für den Lehrberuf entschieden. Ich studierte noch einmal 4 Jahre und startete anschliessend mit viel Elan als Lehrerin.

Als ich dann 2 Jahre später Mama einer Tochter wurde, hat sich meine Vision geändert.

Ich wünsche mir für jede Mama eine Begleiterin auf dem so wundervollen und vulnerablen Weg in die Mutterschaft!

Testimonials

«Dank einer Doula-Begleitung zur selbstbestimmten Geburt»

Am Anfang konnten wir uns noch wenig unter dieser Begleitung vorstellen. Es stellte sich heraus, dass die Begleitung durch Rahel wertvoll und eine guttuende psychische Stütze war. Die Massagen unterstützten das körperliche Wohlbefinden.

Durch intensives Auseinandersetzen mit dem Thema Geburt, Wochenbett & Stillen anhand von Skript, Buch- & Filmmaterial und Podcast, haben wir positive Glaubenssätze für unsere Selbstfürsorge und Selbstbestimmung kreiert und uns eine ideale Geburt visualisiert.

Die Nachbesprechung war für uns für die Verarbeitung der Erfahrung sehr wichtig. Wir tragen die Geburt als gute Erfahrung in Erinnerung.

Wir empfehlen diesen Weg mit Rahel gerne weiter!

Julia & Adrian